Blog 2017-03-14T10:52:40+00:00

Die Schlüsselstellen-Methode – Plotten für Freigeister

Verkrampft es dir den Magen, wenn du von Plotten hörst? Fühlst du dich sofort in deiner dichterischen Freiheit eingeschränkt? Das verstehe ich sehr gut, denn viele Kreative lassen sich nur ungern in ein Korsett pressen. [...]

By | Januar 8th, 2016|Categories: Story und Dramaturgie|Tags: , , , |8 Comments

Identifikation – Der wichtigste Job deines Helden

Warum legen Leser ein Buch nicht zur Seite? Wann kauen sie ihre Fingernägel ab, lassen das Essen kalt werden, schieben die Klo-Pause bis zur Unerträglichkeit hinaus, vergessen rechtzeitig aus Öffis auszusteigen oder bleiben bis ins [...]

By | Dezember 30th, 2015|Categories: Figuren zum Anfassen|Tags: |12 Comments

Geduld und Zen – Deine stärksten Verbündeten beim Romanschreiben

Weißt du, was absolut tödlich beim Romanschreiben ist? Wie du deinen Pageturner mit Sicherheit gegen die Wand fährst? Nein, ich zeige dir jetzt nicht einen Haufen Fehler auf, und du bekommst von mir auch kein [...]

By | Dezember 18th, 2015|Categories: Was noch dazugehört|Tags: |17 Comments

15 Profitipps für den Umgang mit Testlesern

Jedem Autor ein Lektorat einzureden halte ich für ebenso unseriös, wie Romane ungeprüft zu veröffentlichen. Scheinbar ist das Lektorat Verlagssache, auch als Verlagsautor zahlst du es aber selbst. Indirekt. Es gehört zu den Kosten, die [...]

By | Dezember 11th, 2015|Categories: Was noch dazugehört|Tags: |9 Comments

Warum Starautoren mit Zeitsprüngen nicht langweilen

»Wie kann ich ein paar Tage/Wochen/Monate zusammenfassen beziehungsweise überspringen?« Kerstins Frage trudelte in meiner Mailbox ein, und meine erste Reaktion war: Uff, was soll ich ihr da bloß antworten? Denn Zeitsprünge elegant hinzubekommen, zeigt tatsächlich [...]

By | November 27th, 2015|Categories: Story und Dramaturgie|Tags: , , , , |6 Comments