Ist dein Held glücklich? – So schreibst du Glück

Wie geht es dir beim Schreiben mit abstrakten Begriffen? Mit Glück zum Beispiel? Das sind große, supertolle Schlagwörter, und ich gönne dir und deinen Figuren auch alles Glück der Welt. Aber was heißt Glück überhaupt? Stelle ich mir beim Lesen dasselbe darunter vor wie du beim Schreiben? Und damit sind wir schon auf dem Punkt. [...]

Ist dein Held glücklich? – So schreibst du Glück 2018-01-30T22:26:33+00:00

Identifikation – Der wichtigste Job deines Helden

Warum legen Leser ein Buch nicht zur Seite? Wann kauen sie ihre Fingernägel ab, lassen das Essen kalt werden, schieben die Klo-Pause bis zur Unerträglichkeit hinaus, vergessen rechtzeitig aus Öffis auszusteigen oder bleiben bis ins Morgengrauen wach? Ist es der Spannungsbogen? Der hilft. Ist es der supergeniale Erzählstil? Der beeindruckt oder erheitert, aber fesseln wird [...]

Identifikation – Der wichtigste Job deines Helden 2017-06-02T17:53:24+00:00

Der Schlüssel für Fabelwesen, die deine Leser verführen

Zur Fantasy kannst du stehen wie du willst. Momentan boomt sie, und das können Erzrationalisten zwar mitleidig belächeln, aber nicht ändern. Warum aber stürzen sich Autoren und Leser auf Fantasy? Nur, weil darin der Fantasie keine Grenzen gesetzt sind? Möglich. Ich denke aber, es liegt an den Figuren. Weil Fabelwesen, Geister und Co. ungeheuer spannend [...]

Der Schlüssel für Fabelwesen, die deine Leser verführen 2017-12-01T13:12:51+00:00

12 überfällige Wahrheiten – Ein Antagonist packt aus

Schnauze! Jetzt bin ich mal am Wort, ob es dir passt oder nicht! Es gibt so richtig undankbare Jobs, man hat die ganze Arbeit und wird dafür auch noch gehasst, da darf ich doch wohl noch die paar Minuten reden! Nochmals von vorne. Ich sprach von der Arbeit und dass man uns hasst. Die anderen [...]

12 überfällige Wahrheiten – Ein Antagonist packt aus 2018-01-16T11:46:13+00:00