Perspektive im Pageturner? Vermeide unbedingt diese Fehler

Eines der besten und wichtigsten Werkzeuge, um einen Pageturner zu schreiben, ist die Wahl der richtigen Perspektive. Wenn die Perspektive passt, ziehst du deine Leser so tief in den Roman, dass sie selbst darin mitspielen und ihn seitenweise verschlingen. Aber bei der Perspektive werden auch sehr viele Fehler gemacht. Fehler, die den Genuss an deinem [...]

Perspektive im Pageturner? Vermeide unbedingt diese Fehler 2018-01-11T17:22:59+00:00

Warum erst Kapitel deinen Roman zum Pageturner machen

Manche Fragen tauchen mit schöner Regelmäßigkeit in Autorenforen und Schreibcoachinggruppen auf. Eine davon ist die nach der optimalen Kapitellänge. Alte Hasen mögen darüber lächeln und sind dennoch höchst auskunftsfreudig, am Ende hast du zwanzig verschiedene Antworten und bist genauso schlau wie zuvor. Früher habe ich auch in Seitenzahlen geantwortet, jetzt sage ich dir nur: Es [...]

Warum erst Kapitel deinen Roman zum Pageturner machen 2016-04-22T10:01:45+00:00

Warum du ohne Konzept deine Leser vergraulst

»Das war der schlechteste Film, den ich je gesehen habe!«, urteilte meine Tochter vernichtend, während im Kino der Abspann von »Joy« lief. Ich konnte ihr nicht widersprechen. Und während sich bei mir das professionelle Gedankenkarussel drehte, ich noch mitten in der Analyse war, setzte sie nach: »Im Fernsehen schalte ich nach zehn Minuten ab.« Die [...]

Warum du ohne Konzept deine Leser vergraulst 2017-06-09T18:44:33+00:00

Die Schlüsselstellen-Methode – Plotten für Freigeister

Verkrampft es dir den Magen, wenn du von Plotten hörst? Fühlst du dich sofort in deiner dichterischen Freiheit eingeschränkt? Das verstehe ich sehr gut, denn viele Kreative lassen sich nur ungern in ein Korsett pressen. Als solches empfinden sie nämlich jede Art von Struktur, und mag sie noch so hilfreich sein. Wenn du trotzdem sicherstellen [...]

Die Schlüsselstellen-Methode – Plotten für Freigeister 2016-01-06T20:07:49+00:00