Blog2018-07-31T14:49:59+00:00

Perspektive im Pageturner? Vermeide unbedingt diese Fehler

Eines der besten und wichtigsten Werkzeuge, um einen Pageturner zu schreiben, ist die Wahl der richtigen Perspektive. Wenn die Perspektive passt, ziehst du deine Leser so tief in den Roman, dass sie selbst darin mitspielen [...]

By |Januar 12th, 2018|Categories: Story und Dramaturgie|Tags: |4 Comments

So ist meine Figur nicht! – Warum sich Leser nicht auf Figuren einlassen

»Du lässt dich nicht auf meine Figur ein.« Diesen Vorwurf durfte ich mir neulich von einer Autorin anhören, deren Thriller ich gerade begleite. Ich gebe zu, er hat mich ein wenig getroffen, denn ich bilde [...]

By |Juni 2nd, 2017|Categories: Figuren zum Anfassen|Tags: , |5 Comments

Warum erst Kapitel deinen Roman zum Pageturner machen

Manche Fragen tauchen mit schöner Regelmäßigkeit in Autorenforen und Schreibcoachinggruppen auf. Eine davon ist die nach der optimalen Kapitellänge. Alte Hasen mögen darüber lächeln und sind dennoch höchst auskunftsfreudig, am Ende hast du zwanzig verschiedene [...]

By |April 22nd, 2016|Categories: Story und Dramaturgie|Tags: |14 Comments

Was du aus »Spotlight« über Protagonisten lernen kannst

Bis jetzt vertrat ich ja immer die Auffassung, dass du - gerade am Anfang - mit einem einzelnen Protagonisten am besten fährst. Nicht, dass du nicht auch zwei oder mehrere schreiben könntest, doch du machst [...]

By |April 1st, 2016|Categories: Figuren zum Anfassen|Tags: , |8 Comments

Warum ein guter Autor vergisst, was du über Zeitformen gelernt hast

Bist du ein Grammatikfreak? Wer schreibt, ganz egal, in welcher Sprache er es tut, sollte seine Sprache nicht vergewaltigen, und eine zu nachlässige Auslegung der simpelsten Grammatikregeln hat mir schon so manchen Text vermiest. Es [...]

By |Februar 26th, 2016|Categories: Szenen wie im Kino|Tags: , , , |4 Comments